Sonya

Sonya hat die einzigartige Fähigkeit, Schönheit und Erstaunen in allem um sie herum zu sehen. Sonya ist nett, hell, schön und stolz. Ihre Lieblingsbeschäftigungen sind Singen, Färben, Reiten und Spielen mit ihrer kleinen Schwester. Nach fast vier Jahren ständiger Tests und Arztbesuchen erhielt ihre Familie schließlich die DDX3X-Diagnose. Es war mehr eine Erleichterung als alles andere, als sie endlich die Richtung hatten, sich zu bewegen und die DDX3X-Familie auf Facebook fanden. Die anderen Eltern in dieser Gruppe haben enorm dazu beigetragen, wie Sonyas Familie die Reise ihrer Tochter mit dem DDX3X-Syndrom gesteuert hat. Sonyas Großfamilie nahm die Nachricht schwerer, da viele dies ablehnten. Anfangs gab es viele Tränen, aber alle haben sich zusammengeschlossen, um Sonya mit allem zu unterstützen, was sie braucht. Sonya hatte mit zwei Jahren eine anstrengende Physiotherapie, um ihr das Laufen beizubringen, und dieser Therapeut war unglaublich. Sie war fest mit Sonya verbunden und feierte jede kleine Leistung. Derzeit erhält Sonya Sprachtherapie und Hippotherapie außerhalb der Schule sowie Ergotherapie, Sprachtherapie und Physiotherapie in der Schule. Sonyas Familie bietet neu diagnostizierten Familien die folgenden Ratschläge: Treten Sie einer Selbsthilfegruppe bei und wenden Sie sich immer an jemanden (Selbsthilfegruppe, Freunde, Familie usw.), wenn es schwierig ist und Sie Hilfe benötigen.